booking@p1-club.de « DJ Patrick Goertz

DJ Patrick Goertz

young blood

Patrick has always been a fan of music. At the age of 12 he began to play the guitar and ever since music has influenced his every-day-life.

At first there was no favourite genre - he listened to rock, pop, hiphop, basically everything. Aged 16 he listened to the first house-mix at a friends party – by the Turntable Rockers, a german House-Duo existing since the very beginning of house music. At that moment he realized, that from then on house music was the genre he could never be without. It began to change his life radically. In winter 2006 he threw his first own party, turning 18 he played at another city for the first time and was asked to be a resident dj at P1 Munich, one of the most well known clubs in germany. He has been part of the P1-Famiglia since 2007 and has become an important player in the munich nightlife.

His sets are exciting and rich in variety. His goal is to create a mixture of desire and fulfillment with his audience and to push forward himself and the party.

It’s not for nothing that his slogan is: "Give them what they want, but nothing they'd expect!"

Patrick war schon immer sehr musikbegeistert. Im Alter von 12 Jahren fing er an Gitarre zu spielen. Kurz darauf gründete er mit ein paar Freunden seine erste eigene Band. Seitdem begleitet die Musik sein alltägliches Leben.

Am Anfang gab es für ihn keine klar favorisierte Musikrichtung - er hörte alles von Rock über Pop bis hin zu Hiphop. Dann im Alter von 16 Jahren hörte er seinen ersten House-Mix auf einer Party von einem Freund – von den legendären "Turntable Rockers" aus Deutschland. Das war der Moment, in dem er erkannte, dass House die Musikrichtung war, die von nun an fester Bestandteil seines Lebens sein würde. Dieses Erlebnis hat sein Leben radikal verändert. Im Winter 2006 veranstaltete er seine erste eigene Party, mit 18 Jahren sammelte er zum ersten Mal DJ-Erfahrungen außerhalb Münchens und wurde kurz darauf als Resident DJ Teil des legendären P1 (München). In der Folgezeit kamen immer häufiger Gigs bayern- und deutschlandweit dazu, die seine Fähigkeit, die Stimmung und das Publikum einer Party zu spüren, immer weiter reifen ließen. Seit 2007 gehört er nun zur P1-Famiglia und ist seitdem eine Institution des Münchner Nachtlebens.

Seine Sets sind mitreißend und abwechslungsreich. Das Ziel ist dabei eine Mischung zwischen Verlangen und Erfüllung beim Publikum zu erzeugen und sich und die Party dabei immer weiterzuentwickeln.

Daher ist sein Motto nicht umsonst: "Give them what they want, but nothing they'd expect!"